Am letzten Wochenende nahm der ERGI-Rollhockey-Spieler Cristiano Neves mit der U15-Nationalmannschaft an einem internationalen Rollhockey-Turnier in La Coruña/Spanien teil. Am Freitag gab es gegen den spanischen Gastgeber Compañia de Maria eine 1:5 Niederlage, den Ehrentreffer für Deutschland schoss Cristiano Neves. Am Samstag war gegen die portugiesische Mannschaft Oliveirense Cristiano Neves wieder erfolgreich; doch auch er konnte die 2:5 Niederlage nicht verhindern. Im letzten Spiel gegen Voltrega aus Spanien verlor das junge Team 5:0.
Nach dem Turnier im Frühjahr in der Schweiz konnte der junge Stürmer in Spanien weiter wertvolle Erfahrungen mit der Nationalmannschaft sammeln.