Spannend ging es für die drei ERGI Spieler in Herringen zu. Waren sie durch den Trainer des NRW Teams gemeldet worden, durften Leonard Rath, Maxim Perschin und Torhüter Yannik Hinz
nach Hamm reisen. Dort durften sie unter Trainer Frank Teelen für das NRW Auswahlteam Westfalen Ruhr antreten.


Das Programm war stramm, vier Spiele an diesem sonnigen Herbsttag hatten die Mannschaften zu absolvieren. Die Gegner waren das Bergische – und Rheinland, die auch ihre Besten nach Herringen schickten.
Die Spannung war groß, denn die Spielerinnen und Spieler standen unter Beobachtung der Nationaltrainer der zukünftigen Damen – und Herrenmannschaft, die sich eifrig Notizen machten. Die 3 ERGI Kids präsentierten sich gut um sich für diese Teams zu empfehlen. Jetzt heißt es warten auf die Post vom Verband.