Ethics 4 Sports

Teamfähigkeit und ein korrektes Sozialverhalten sind die Grundvoraussetzungen für eine gute und harmonische Atmosphäre in der Mannschaft und im Verein. Nur mit einem guten Mannschaftsklima können wir sportliche Erfolge erreichen und auf Dauer halten.

Der ERG-Iserlohn e.V. möchte den Fair Play-Gedanken schon bei jungen Spielern stärken. In dem Ethics4Sports Projekt arbeiten wir eng mit den teilnehmenden Universitäten zusammen und kombinieren pädagogische Einheiten zum Thema Ethik mit Sport. Dabei werden alle eingespannt – jungen Spieler samt ihren Eltern ebenso wie zum Beispiel unsere Trainer, Schiedsrichter und Verantwortliche im Verein.  (7 Partners, 5 Countries, One Goal – Mehr Informationen zu unseren Partnern)

In den Übungen zu unserem Ethik-Kodex behandeln wir die Werte, die uns allen im Verein wichtig sind. Diese Werte sind nun in unserem Ethik-Kodex in die Vereinssatzungen aufgenommen.

Beim gemeinsamen Hockeyspiel beobachten wir dann, wie weit diese Werte im Training und im Spiel umgesetzt werden. Dazu nutzen wir die Ethics4Sports App. (Android App / iOS App)

Und das erfolgreich!

Veränderungen entstehen nicht von heute auf morgen, deshalb begleitet uns das Ethics4Sports Projekt schon seit mehreren Monaten. Die neuen Trainingsinhalte („Stretch Values“) werden individuell angepasst, sodass die Maßnahmen und Themen perfekt zum Bedarf passen.  Die aktive Förderung von Respekt und Toleranz setzt eine große Bereitschaft im gesamten Team voraus – die wir bei uns angetroffen haben, denn alle Spieler, aber auch Trainer, Eltern, Schiedsrichter und Verantwortliche im Verein stehen hinter unserem Ethik Kodex. So fördert Ethics4Sports nicht nur den Zusammenhalt im Verein. Es hat sich gezeigt, dass der Fair Play-Gedanke durch das Projekt tatsächlich gestärkt ist – unsere jungen Spieler, Eltern und Trainer haben ein Bewusstsein für Schieflagen entwickelt und reagieren auf derartige Situationen nun proaktiv.

Das Ethics4Sports Programm steht für erfolgreichen, fairen und sauberen Sport. Es unterstützt Vereine darin, ihren eigenen Ethik Kodex zu entwickeln, Kinder und Jugendliche darin zu fördern und die gemeinsam entwickelten Werte erfolgreich umzusetzen.

Hier erfahren Sie mehr.